Ivellnius scheint von seiner Krankheit nun geheilt zu sein. Ich hätte es nicht für möglich gehalten als man mir davon berichtet hat, bei dieser mehr als komischen Heilungsmethode. In der frühen Morgenstunde als die Wiese noch von frischen Tau benetzt war, haben die Heiler ihn aus dem Lazarett gebracht mit 4 Magiern. Dann musste er sich leicht bekleidet im Morgentau wälzen während die Magier irgendein Ritual oder so abhielten. Ohne dabei einen Ton zu sagen. Die Heiler mussten die wenigen Beobachter fortjagen, da angeblich äusserste Ruhe bei der ganzen Heilung notwendig war. Natürlich sah dieses ganze Ritual mehr als nur albern aus. Ivellnius hat mir später erzählt, das er dachte die Heiler würden ihn auf den Arm nehmen als sie ihn von der Heilung berichteten, aber es scheint doch funktioniert zu haben. Zumindest zittert er nicht mehr und die Krämpfe sind auch verschwunden. Er sieht mittlerweile auch viel Gesünder aus. Ich bete zu den Elementen das es so bleibt. Sein gejammere am Krankenbett war die letzten tage unerträglich.