Der Monolith
Durch die Schriften der Siedler wurde ein neuer Weg gefunden um mehr Essenz in diese Welt zu bringen. Es wurde damit begonnen Kraftsteine zu erbauen. Diese sind angreichert mit Essenz und aufgeladen mit Magie durch gewisse magische Felder im südlichen Kontinent. Die Kraftsteine wurden zu einem großen Monolithen zusammengesetzt. Dieser aktiviert sich sobald Essenz in seiner Nähe ist. So näher man am Monolithen verweilt um so stärker wird die Essenz in ihrer Form gehalten. Es muss der Monolith verstärkt und ausgebaut werden. Die Essenz muss sich mehren in dieser Welt. Aufstockung der perfekten Truppen führt zum sicheren Sieg ! Spionage muss gefördert werden. Die Kommunikation zum Sharun’Ar muss aufgerecht gehalten werden. Es müssen mehr Essenzkristalle geschaffen werden. Weitere Informationen und
Befehle folgen...

Der Schädel des Sharun’Ar
Letzter Befehl des Sharun’Ar vor seiner Abreise erhalten. Sammelt von allen Elementarvölkern ein Haar. Bestückt den Schädel, den der Sharun’Ar zurückließ damit. Aktiviert den Schädel durch ein Ritual.Nehmt durch den Schädel kontakt zum Sharun’Ar auf.

Sphärenreisen-Adaption
Es ist möglich auf andere Sphären zu reisen. Die Siedler können das Kontinuum nicht erreichen, weil ihr Geist zu schwach ist. Sie zerbrachen und ihr Wille wird von Essenz erfüllt. Dies bedeutet die Essenz kann in dieser Welt gesteigert werden. Die Essent muss in dieser Welt gesteigert werden um mehr Truppen zu prodzieren. Die Welt muss in Perfektion aufgehen und neugeordnet werden durch mehr Essenz.

Die Transformation
Der Weg des Lu und des Vo hat sich erneut vereint und durch das Wissen der Siedler wurden neue Taktiten geboren. Der Monolith erschaffen durch Essenz und Magie ermöglicht es den Wesen der Essenz sich anzupassen. Wir können das unperfekte Aussehen der Siedler nun nutzen um die zu zerstören. Wenn ein Wesen aus der Essenz einen Siedler mit seiner kalten Hand berührt und die Beschaffenheit dieses Siedlers zum Monolithen trägt, so kann er diese Beschaffenheit annehmen. Sein Aussehen wird die Essenz für ihn verändern und er kann unter den Siedlern wandeln, wie jedes unperfekte Wesen. Doch sein inneres wird erfüllt sein von der Perfektion und so wird sie nach außen dringen und er wird erneut perfekt entstehen und sich erneut in die Reihen des Schwarzen Eises einfinden. Diese Zeit beträgt 1 Stunde. Diese Zeit sei genutzt um die Siedler zu unterwandern, sie zu studieren, sie gezielt anzugreifen und Sie aufzumischen bis hin zur perfekten und ewigen Vernichtung.

Beeinflussung der Siedler
Der Weg des Lu muss erweitert werden. Die Siedler sind sehr anfällig für die perfekten Lehrsätze des Schwarzen Eises. Daher müssen die Siedler mehr davon erfahren. Schriften und Erklärungen des Schwarzen Eises sind sehr hilfreich, ihr schwacher Geist getrieben von Neugier zwingt sie die Schriften zu lesen. Die Siedler müssen das schwarze Eis besser verstehen, ihre Vorzüge erkennen und sich der Ordung und Reinheit beugen.

Die Ouai und Kell’Goron könnten hilfreiche Werkzeuge sein. Sie sind der Essenz ebenso zugetan, wie allen anderen Elementen. Wir zeigen uns beiden Seiten besonnen, doch wenn sich einer von Ihnen gegen uns stellt. Wird er unter donnerden Fäusten niedergehen !

Aufrüstung der Truppen
Die Siedler sind anfällig für Schriften. Ihre minderen Möglichkeiten Informationen auszutauschen kann jedoch von Vorteil sein. So können wir mit Hilfe der Leere Schriftzeichen erschaffen, die die Siedler beeinflussen. Wird der Schrift ein Tropfen Essenz hinzugefügt und gehalten durch den Willen der Assilimation des Schreibers, so geht diese Essenz auf den Siedler über und bringt ihn zu einem bestimmten Ort. Diese Schriften sollen verfasst werden und unter die Siedler gebracht werden, so das an jedem Tage neue Rekruten für das Schwarze Eis bereit stehen, die die Absolutoren in die Reihen des Schwarzes Eisen einbinden und ihnen so die Reinheit und Ordnung bringen.

Um die Schriften sollen sich jene kümmern, deren Aufgabe das Schreiben umfasst. Doch es gibt noch weitere Wege der Siedlerbeschaffung. Rück aus und nehmt gefangen was euch stark und kraftvoll erscheint. Nehmt mit was zu gebrauchen ist. Testet Sie mit Kraft und Stärke. Am Monolithen sollen die gegen einen von uns gewinnen und sich so das Recht auf die Unterredung mit den Absolutoren erwerben.

Der Riss für die Essenz
Aktiviert durch ein Opfer von Siedlern den Monolithen. Wandelt ihr Leben in Essenz um und fügt sie dem Monolithen zu. Die Aktivierung wird Essenz freisetzen und eure Truppen verstärken. Euer Körper wird die Essenz aufnehmen und dadurch eine Kraftsteigerung erfahren. Wenn der Amon Kharr es euch befiehlt setzt die Essenz frei. So werden neue Truppen aus unerschöpflichen Reversen geboren werden!