Orga und SL

Im Folgenden möchten wir Euch unser Team vorstellen - woran erkennt Ihr unsere Struktur, was nützt sie Euch und wie stellen wir uns grundsätzlich das Zusammenspiel zwischen Veranstalter und Teilnehmer vor.

Orga und Spielleiter

Im LARP wird häufig der Begriff Orga für die Veranstalter eines Liverollenspiel verwendet. Häufig ist dieser Begriff auch gleichbedeutend mit der Spielleitung. Wir allerdings bezeichnen als "Orga" oder "Orga-Helfer" nur diejenigen aus unserem Team, die sich nicht direkt um das Spielgeschehen kümmern, sondern hinter den Kulissen tätig sind.

Um ein reibungsloses Spiel kümmern sich hingegen unsere Spielleiter, die sicher auch immer ein offenes Ohr für Eure Fragen und Probleme haben. Je nach Veranstaltung tragen sie unterschiedliche T-Shirt Farben (siehe unten).

Der Veranstalter des "ConQuest", sowie des "Jenseits der Siegel" und "Chroniken von Mythodea" ist die Live Adventure Event GmbH.
Zwar sind alle Angestellten dieser Firma auch auf den Veranstaltungen irgendwo tätig, wir bemühen uns jedoch deutlich zwischen "Orga", "Spielleiter" und "Veranstalter" zu trennen. Zugleich sind auch alle Orga-Helfer und Spielleiter Erfüllungsgehilfen des Veranstalters.
Für Euch bedeutet das in allen Fragen des Spiels, sowie der An- und Abreise: Unser Team hat sicher nicht immer Recht, aber immer das letzte Wort. Im Zweifelsfall trägt der Veranstalter die Verantwortung und nicht die Spielleitung oder die Orga.

Spielleiter als Teil des Spiels

Am meisten Kontakt werdet Ihr auf unseren Veranstaltungen mit den Spielleitern (SL) haben. Jeder Spielleiter wird sich vor Ort mit aller Kraft dafür einsetzen, dass Ihr ein möglichst tolles LARP erleben könnt. Bitte vergesst dabei zu keinem Zeitpunkt, dass alle Spielleiter dies in ihrer Freizeit und vor allem unbezahlt tun!

Es ist unserer Ansicht nach die Aufgabe des Veranstalters, das Spiel so vorzubereiten und zu planen, dass nicht nur alle Spieler, sondern auch die Spielleiter möglichst viel Spaß daran haben können. Daher wünschen wir uns von allen Teilnehmern daher, die Spielleiter nicht als Dienstleister zu behandeln. Viel besser wäre es, wenn Ihr sie in allem, was sie tun aktiv unterstützt, denn sie werden immer bemüht sein, für EUCH die Veranstaltung ein klein wenig besser zu machen.

Die Faszination von LARP besteht nicht nur aus dem Erleben von Abenteuern (durch SC), sondern auch der Darstellung dieser Geschichten (durch NSC) und der Inszenierung bzw. dem Erzählen der Geschichte (durch die SL). Der Spielleiter ist somit ein Teil dieser Geschichte - zwar nicht als Protagonist, aber dafür als Erzähler im Hintergrund. Diese Symbiose wird häufig auch als das LARP-Dreieck bezeichnet (siehe Grafik).

T-Shirt Farben

Auf dem ConQuest tragen Spielleiter ein weißes T-Shirt mit der deutlich erkennbaren Aufschrift "SL". Sie sind jederzeit für Euch da, helfen Euch bei allen Problemen und kümmern sich um alle Fragen.
Orga-Helfer (Fotografen, Runner, Catering, Requisite/Maske, sowie die Crew unseres Hauptquartiers) sind an den oliv-farbenen T-Shirts zu erkennen und sollten genauso wie unser Koordinatoren-Team (in dunkelblauen und schwarzen Shirts) besser in Ruhe gelassen werden.

Dein-Larp-Shop
Beerenweine
LARPZeit
LarpZelte.com